Mittwoch, 13. Mai 2015

Kaviar Gauche Limited Edition von Catrice Flop oder Top?

N´abend meine Hübschen,

wie ihr seht, habe ich mich doch entschieden heute noch einen kleine Beitrag zu schreiben.

Es geht um diese Palette aus der "Kaviar Gauche" Le von Catrice.

Bis jetzt ist sie nicht besonders positiv gehyped(ja Widerspruch).

Ist diese Palette nun ein Flop oder Top? Lohnt es sich sie zu kaufen?

Ich habe diese hübsche Schminkpalette für euch geswatched und getestet. Im folgendem Post erfahrt ihr mehr. Freue mich über eure Kommentare. Viel Spaß <3
 
Vom Design bin ich mehr als begeistert. Es soll wohl an Hochzeiten anlehnen.

Die Palettenbox ist sehr elegant und in einem Cremeweiß gehalt,

Goldene Blumen, schmücken das Cover. Es ist ein bisschen vintage angehaucht, jedoch wirkt es auf mich auch sehr modern.

Bei mir hat beim Kauf eindeutig das Verpackungsmonster zugeschlagen.

Das Design ist mit eines der schönsten, was Catrice rausgebracht hat.

Schlichte eleganz. Traumhaft.
 Ebenfals wie das Cover, ist die Rückseite in Gold und Weiß gehalten. 

Die Schrift ist auch hier sehr schnörkellos, was dem ganzen eine gerade Linie verleiht.

Der Rückseite könnt ihr entnehmen, dass diese von Kaviar Gauche kreierte Palette für eine feminines, modernes und zartes Make Up designed wurde.

Zudem ist eine Step by Step Anleitung unten beigefügt.

Natürlich müsst ihr euch nicht dran halten. Ich habe es auch nicht getan. ;)

 Dieses Design hat mein kleines Deko-Kaufopfer-Herz erobert.

 Der Inhalt dieses Schminkkästchens, besteht aus 6 zarten Lidschatten, einem Highlighter, einem Konturenpuder, einem Doppelseitigen Pinsel mit Applikator und einen nudefarbenen Kajalstift.

Auch wie das äußere Design vermuten lässt, sind die Farben paralell zueinander (Geradlinig) angelegt.
 
Die Farben sind sehr, sehr zart pigmentiert. Jedoch auch sehr frisch.

Lavendel-, Apricot- wie auch Cremetöne sind enthalten.

Das Konturenpuder wie auch der dunkle Lavendelton sind im Gegensatz zu den hellen Farben ausreichend pigmentiert.

Der Kajalstift ist von der Textur sehr fest. Jedoch wird sie cremiger so bald er auf der Wasserlinie aufgetragen wird.

Die Pigmentierung ist gut. Das Verblenden ist ein Kinderspiel.

Er eignet sich ideal um ihn auch als Highlighter im Augenwinkel aufzutragen.

Dieser Nudeton, schafft es den Blick zu öffnen, wacher und frischer aussehen zu lassen.

Der Auftrag ist präziesise. Nichts desto trotz ist eine zweite Schicht nötig, um das Augen wacher aussehen zu lassen und den Blick zu intensivieren.



Von der Qualität des Pinsels, bin ich nicht ganz so überzeugt.

Die Haare sind recht fest und robust. Zudem flüchten sich einige Häärchen aus der Fassung. Ja dieser Pinsel haart.

Farbe nimmt er nur mäßig auf.

Zum verblenden ist er nicht geeignet.

Heute gibt es leider kein Foto für dich kleiner, süßer, hübscher Pinsel.
Dieser Pinsel enthält zudem einen Applikator.

Dazu muss ich sagen, dass ich noch nie ein sonderlicher Freund dieser Schwämmchen war.

Applikatoren nehmen wie ich finde, mehr Farbe auf als sie im Endeffekt wieder abgeben. Mir nicht wirtschaftlich genug.

Und genau das trifft auch auf diesen hier zu. Nimmt mehr als es gibt. 
Egoistisches, kleines Kerlchen...


Mein Fazit: Wie gesagt wundern sich viele über diese "schlechte" Pigmentierung. Ja es stimmt. Die Pigmentierung ist nicht so hochwertig wie bei anderen Lidschatten. ABER: Wenn man auf den rückseitigen Text achtet, dann kann man diesem entnehmen, dass die Farben nun mal ZART sind und für ein ZARTES Make Up zusammen gestellt wurden. Für alle die einen sehr natürlichen Look mögen, ist diese Palette evtl etwas. Für die jenigen unter euch die kräftige Farbe bevorzugen, würde ich davon abraten.

Ich finde die Palette sehr, sehr schön und auch schön struckturiert. Da ich eh immer schichte, ist das mit der Pigmentierung nicht allzu schlimm für mich.Jedoch würde ich den Preis von 7,95€ nicht noch mal in solch eine Palette investieren. 

Danke für´s lesen meine Lieben, ich hoffe der Beitrag konnte euch halbwegs zufrieden stellen.

Bleibt wie ihr seit.

Eure Jessica von Jessy Kay´s Beauty-Place

 

Kommentare:

  1. Hallo Jessy :),

    ich muss leider sagen, dass mich die Lidschatten - Palette echt enttäuscht hat. Auch ich habe die Artikel auf meinem Blog getestet und nach dem Auftragen auf dem Lid ist leider außer einem ganz sanften Schimmer gar nichts mehr zu erkennen.
    Das ist nicht zart sondern einfach nur schlecht pigmentiert. Man sollte zumindest sehen, dass man überhaupt Lidschatten aufgetragen hat.

    Viele liebe Grüße

    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe ja keine Ahnung wie es bei dir aussieht bzw nach der Verwendung ausgesehen hat, aber ich finde die nicht sooooo schlecht. Hast du schon mal versucht die Farben an zu feuchten? Bei mir hat es so besser geklappt. Und mir ist bei keinem der Lidschatten ein Schimmer direkt auf dem Lid aufgefallen :) Na ja. Vielleicht liegt es am Hauttypen :)

      Löschen